LeseTour "Schatten über dem ERZgebirge"

Die Projektpartner planen eine LeseTour für die Vorstellung der Geschichten, welche in die jeweilige andere Sprache übersetzt werden. Damit wird ein breites Publikum auf beiden Seiten des Erzgebirges angesprochen.

Für die LeseTour werden in ausgewählten, an zu den Geschichten passenden Kulissen in verschiedenen Gemeinden, Präsentationslesungen mit den Autoren organisiert. Lokale Musiker/ Musikgruppen sind Bestandteil der Vorstellungen. Erfahrungsgemäß ist die Kombination aus Musik, Lesung und passendem Ambiente ein Garant für eindrucksvolle Abende.

Um die Attraktivität der Veranstaltung zu mehren, ist geplant zur LeseTour das Buch: "Schatten über dem Erzgebirge" zu präsentieren. Ein zweisprachiger Flyer, der die LeseTour bekannt macht, wird konzipiert und großflächig verbreitet. Die Organisatoren des Projektes richten immer mehr ihren Focus auf ein kontinuierliches und nachhaltiges Zusammenwachsen von deutschen und tschechischen Autoren. Gerade in unserer Erzgebirgsregion, wo Brauchtum in vielen kulturellen Bereichen großgeschrieben wird, sind gemeinsame deutsch-tschechische Literaturprojekte eher die Ausnahme.



Förderzeitraum

08.05.2017 - 30.10.2017

Antragsteller

Kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises, Baldauf Villa

Region/Landkreis

Erzgebirgskreis

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 18.090,29 €, davon wurden 15.000,00 € gefördert.