Zielsetzung der Euroregion

 

Der Verein Euroregion Erzgebirge e.V. versteht sich als freiwillige Interessengemeinschaft der Gebietskörperschaften der Grenzkreise, die die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf allen Gebieten fördert und entwickelt sowie eine umfassende friedliche und nachbarschaftliche Zusammenarbeit mit den nordböhmischen Gebietskörperschaften sowie allen weiteren Interessierten pflegt. Der Verein wurde im Juni 1992 gegründet.

 

Schwerpunkte sind:

  • Ökologische Erneuerung der Erzgebirgsregion

  • Erarbeitung raum- und regionalplanerischer Konzepte

  • Verbesserung des grenzüberschreitenden Verkehrs

  • Entfaltung des wirtschaftlichen Potentials

  • Förderung von Kultur, Sport, Bildung und Tourismus

  • Gemeinsame Arbeit auf dem Gebiet des Brand- und Katastrophenschutzes sowie im Rettungswesen

  • Gegenseitige Unterstützung im sozialen Bereich

 

Im Februar 1993 erfolgte die Unterzeichnung des Vertrages zwischen der Euroregion Erzgebirge und der Euroregion Krušnohoři zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Hilfe.