Ore Mountain Winter Games 2021

Das Ore Mountain Winter Festival wurde 2020 erstmalig für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren durchgeführt. Das Event ermöglichte den TN, das alpine Ski- und Snowboardfahren zu erlernen bzw. die Techniken zu vertiefen. Die Nachfrage war überwältigend und bereits nach wenigen Tagen waren alle verfügbaren Plätze vergeben. Deshalb entschloss sich das OrgaTeam 2021 die Veranstaltung fortzuführen.


In der zweiten Auflage der Veranstaltung werden alle Erfahrungen aus dem ersten Projekt berücksichtigt. Um einer möglichst großen Anzahl von Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde sich in Vorbesprechungen darauf geeinigt, dass das Event 2021 an 4 Tagen stattfinden kann. Dies hat gleich mehrerer Vorteile. Zum einen können mehr Kinder teilnehmen. Die TN Kapazität 2020 von 304 TN an einem Tag war restlos ausgeschöpft, denn es konnten wesentlich mehr Anmeldungen als verfügbare Plätze registriert werden. Zum anderen besteht die Flexibilität einen Ausweichtag zu finden, sollte es an einem Tag nicht möglich sein, einen Kurs durchzuführen. Zusätzlich muss die aktuelle Lage beachtet werden. Die Organisatoren gehen nicht davon aus, dass die COVID-19 Pandemie 2021 beendet ist. Mit einer denkbaren Verteilung auf 4 Tage könnte es möglich, auch den zukünftigen Auflagen und Verordnungen Folge zu leisten und Abstands- und Hygienebestimmungen einzuhalten. Der Veranstaltungsort hat sich als optimal erwiesen und viele Partner des Projektes 2020 haben ihre Zusage für ein Folgeprojekt gegeben. Es werden wieder geschulte und professionelle Ski- und Snowboardlehrer des DSLV den Kindern in Kleingruppen das Wissen vermitteln. Ein kostenloses, warmes Mittagessen und warme Getränke werden den Teilnehmern ebenso geboten wie eine Skiausrüstung und der notwendige Lift Pass. Der Anmeldeprozess verlief 2020 unproblematisch und sehr effektiv, somit kann darauf auch 2021 zurückgegriffen werden.



Förderzeitraum

01.11.2020 - 30.04.2021

Antragsteller

Kreissportbund Erzgebirge e.V.

Region/Landkreis

Erzgebirgskreis

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 29.919,85 €, davon wurden 15.000,00 € gefördert.