Gelebte Städtepartnerschaft - von Bürger zu Bürger

Die Städte Sayda und Meziboří sind schon 22 Jahre Städtepartner. Durch das Projekt sollen vorhandene Aktivitäten gefestigt, verbessert oder neue entwickelt werden. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf fast alle Gebiete des gesellschaftlichen Lebens.

Besondere Schwerpunkte bilden dabei gemeinsame Projekte der Sportler, der Schulen und der Vereine. Mit gegenseitigen Einladungen zu traditionellen Veranstaltungen wie dem Adventsauftakt in Meziboří oder dem Weihnachtsmarkt, Bergfest, Erntefest in Sayda werden die landestypischen, regionalen Besonderheiten auch den Bürgern des Städtepartners vermittelt. In diesem Jahr soll ein Historischer Markt in Sayda dies noch vertiefen. Des weiteren tragen die geplanten Bürgerfahrten sehr zum gegenseitigen Kennenlernen bei. Durch die Besuche von Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Region entdecken die Bürger beider Städte neue Ziele und erhalten damit auch Vorschläge für eventuelle private Aktivitäten. Damit wird auch der touristische Reiseverkehr angeregt, es hilft Sprachbarrieren abzubauen und Einblicke in die Traditionen und Mentalität des jeweiligen Nachbarlandes zu erhalten.



Förderzeitraum

27.04.2017 - 27.04.2018

Antragsteller

Stadt Sayda

Region/Landkreis

Landkreis Mittelsachsen

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 13.885,20 €, davon wurden 11.814,15 € gefördert.