Deutsch-Tschechisches Imkertreffen 2018

Nach dem ersten Deutsch-Tschechischen Imkertreffen im April 2017 in Libochovice, wurde der Wunsch nach einer Neuauflage im Jahr 2018 in Lunzenau von allen Projektteilnehmern geäußert. Es sind erste Kontakte geknüpft, welche gepflegt und intensiviert werden sollen.

Die Erhaltung der Natur und der Schutz unserer Umwelt ist eine globale Aufgabe, dessen sich die Imker in Deutschland und auch in Tschechien verschrieben haben. Die Honigbiene ist unser kleinstes Nutztier - und eins der wichtigsten: Sie bestäubt achtzig Prozent unserer Nutzpflanzen und viele Wildpflanzen. Die Exis-tenz der Honigbienen ist von Krankheiten, Schadinsekten und von Insektiziden, die auf landwirtschaftlichen Flächen eingesetzt werden, bedroht. Es ist von besonderer Bedeutung, die Erfahrungen der unterschiedlichen Bienenhalter bei der Bekämpfung von Bienenkrankheiten auszutauschen, um gemeinsam nach Lösungen zum Erhalt der Bienen zu suchen.



Förderzeitraum

01.11.2017 - 29.06.2018

Antragsteller

Stadt Lunzenau

Region/Landkreis

Landkreis Mittelsachsen

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 12.053,97 €, davon wurden 10.245,87 € gefördert.