Kultur entdecken in Marienberg und Most

Geplant ist das Zusammentreffen von Grundschülern im Alter von 10 Jahren, welche auf diese Weise die jeweils kulturelle und touristische Vielfalt beiderseits der Grenze kennenlernen.

Die Wahl der Zielgruppe in Form eines Klassenverbandes ist hierfür am besten geeignet. EingeGeplant ist das Zusammentreffen von Grundschülern im Alter von 10 Jahren, welche auf diese Weise die jeweils kulturelle und touristische Vielfalt beiderseits der Grenze kennenlernen. bunden in den Schulunterricht, der freibewegliche Projekttage vorsieht, handelt es sich hierbei um eine sinnvolle Bereicherung des Lehr-plans.

Das Projektziel liegt in der Vermittlung der Kul-tur- und Montangeschichte beider Regionen so-wie der Geschichte der beiden Partnerstädte.Außerdem liegt darin die Hoffnung begründet,dass die Schüler eine Empathie für den/das je-weils Andere(n) entwickeln, das Interesse ge-weckt und damit das Zusammenleben in der Grenzregion gestärkt wird.



Förderzeitraum

04.05.2017 - 30.11.2017

Antragsteller

Große Kreisstadt Marienberg

Region/Landkreis

Erzgebirgskreis

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 16.967,27 €, davon wurden 14.422,17 € gefördert.