Grenzüberschreitende Koordinierung der Interessengruppe Lückenschluss Moldauer/Freiberger Bahn

Im Rahmen dieses Projektes werden zwei grenzüberschreitende Veranstaltungen durchgeführt.

\Die eine Veranstaltung in Altenberg beinhaltet u. a. die historischen Ereignisse um die sächsische Königin Carola in Verbindung mit der Bahn Freiberg-Most, mit Böhmisch-Zinnwald und den historischen Verbindungen beider Länder in einem Vortrag und einer Fotoausstellung. Die zweite Veranstaltung "II. deutsch-tschechische Konferenz" dient zur Mobilisierung und Koordinierung der Gemeinden entlang der Bahnstrecken.



Förderzeitraum

01.02.2019 - 30.10.2019

Antragsteller

Českojiřetínský spolek pro oživení Krušnohoří

Region/Landkreis

Ústecký kraj

Förderprogramm

Kleinprojektefonds Interreg V A, 2014 -2020

Budget

Gesamtbudget in Höhe von 16.789,50 €, davon wurden 14.271,07 € gefördert.