Preis der Euroregion - Ehrung der Preisträger für die Jahre 2020/2021

Im letzten Jahr wurde der Preisträger zwar entsprechend des Statutes ausgewählt, jedoch konnte kein würdiger Rahmen zur Überreichung gefunden werden.


Deshalb erfolgte am 8.11.2021 anlässlich der Gemeinsamen Mitgliederversammlung und Ratssitzung der Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří in Litvínov die feierliche Auszeichnung der Preisträger für die hervorragende grenzüberschreitende Zusammenarbeit statt.

PhDr. Jiří Roth erhielt den Preis nachträglich für seine langjährige Tätigkeit als Leiter der Fachgruppe Umwelt/Regionalplanung, seinen unermüdlichen Einsatz zur Verständigung und des bilateralen Austausches zu umweltrelevanten Themen. Mit seinem reichen Fachwissen war er selbst Mitinitiator von zahlreichen Umweltprojekten („Pestrý – Bunt“) und Organisator von zahlreichen botanischen Exkursionen, z.B. in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Erzgebirge von sächsischer Seite. Als Mitglied der Nordböhmischen Botaniker war sein Fachwissen z.B. auch bei den Kartierungen im tschechischen Teil vom Nationalpark Elbsandsteingebirge als Botaniker und Mykologe gefragt.

Die beiden Preisträger für 2021 waren die ehemaligen Oberbürgermeister von Marienberg und Most, Thomas Wittig und Vlastimil Vozka, die sich über ihre dienstlichen Belange hinaus in herausragender Weise für die Entwicklung und Festigung  der grenzüberschreitenden Beziehungen in der Euroregion eingesetzt haben. Sie schafften beispielgebend, die vertraglich vereinbarten Beziehungen auch mit Leben zu erfüllen. Seit vielen Jahren verbindet sie auch eine persönliche Freundschaft. Durch ihre Initiative gelang es erfolgreich, gemeinsame Vorhaben umzusetzen, schulische Projekte, die Beschilderung von Bergbaulehrpfaden. Beide sind aktive Mitglieder der Bergbrüderschaften, setzen sich für den Erhalt von Bergbauobjekten ein und sind sich vor vielen Jahren am Denkmal für die Opfer vom Nelson-Schacht in Osek zum ersten Mal begegnet.

Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern und viele weitere grenzüberschreitende Begegnungen!