NEUE PROJEKTE BEWILLIGT!

Der Lokale Lenkungsausschuss der Euroregionen Erzgebirge und Krušnohoří entschied über 9 neue Projektanträge!


Am 26.05.2021 fand die 20. Tagung des Lenkungsausschusses zum ersten Mal in Form einer Videokonferenz statt. Insgesamt haben die Antragsteller 9 Projektanträge eingereicht.

6 davon auf der deutschen Seite, 3 auf der tschechischen Seite der Grenze.

8 Projektanträge wurden bewilligt, 1 Antrag wurde zurückgestellt.

Liste der bewilligten Projekte:

  • Chortreffen in Lunzenau (DE)

Nach mehr als 2 Jahren treffen sich am 18.09.2021 die deutschen und tschechischen Chöre in der St. Jacobus Kirche in Lunzenau. Eine gemeinsame Busfahrt zu markanten Orten der Stadt Lunzenau ist auch mit dabei. Zum Abschluss bekommen die Teilnehmer eine Suppentasse aus dem Kohrener-Töpferhaus.

  • Gemeinsam durch das Jahr 2021 – Bärenstein & Vejprty (DE)

Bereits eine traditionelle Weihnachtsveranstaltung beider Partnerstädte. Dieses Jahr für den 27.11.2021 und das 3. Adventswochenende 2021 geplant. Weihnachtsmann, Nikolaus, tschechische und deutsche Leckereien sowie Weihnachtslieder sind mit dabei.

  • Vereint im Sport gegen den Corona-Blues (DE)

Dieses Sportprojekt ist als ein Neustart nach allen Corona-Einschränkungen geplant. Am 19. September 2021 treffen sich junge Sportler und Sportlerinnen in Freiberg zum gemeinsamen Austausch. Abends findet ein gemeinsames DE-CZ Grillen statt.

  • Jugendaustausch Chemnitz – Chomutov (DE)

Zwei Basketball-Veranstaltungen für Herbst 2021 geplant. Die erste findet in Chomutov statt, wo Mädchen in der Alterskategorie U12 spielen werden. Der Wettkampf für Mädchen U16 findet in Chemnitz statt. Anschließend 3 Workshops mit Nationaltrainern aus Japan, Israel und Frankreich.

  • D/CZ Lückenschlusskonferenz mit dem sächsischen Wirtschaftsminister (CZ)

Im Rahmen dieses Projektes wird eine Begegnung der 19 deutschen und tschechischen Kommunen aus dem Dreieck Freiberg-Most-Teplice organisiert. Es geht um die dringend notwendige Weiterentwicklung des Tourismus als zunehmenden Wirtschaftsfaktor. Die Freiberger/ Moldauer Bahn – Teplitzer Semmeringbahn ermöglicht ein touristisch und landschaftlich exklusives Angebot mit einem großen wirtschaftlichen Potenzial.

  • Gemeinsames Schloss- und Schützenfest in Zschopau (DE)

Das bereits traditionelle Fest findet diesmal am letzten Augustwochenende auf dem Schloss Wildeck und dem Zschopauer Altmarkt statt. Die Städtepartnerschaft Zschopau – Louny besteht seit 1972. Beide Städte pflegen die Tradition des im Erzgebirge tief verwurzelten Schützenwesens.

  • playground (DE)

Die Hauptprojektaktivität beinhaltet einen Workshop in der zweiten Kalenderwoche im September 2021. Das Camp ist für 14 Junge motivierte Betreuer gedacht; diese Betreuer sollen geschult werden, wie man Kinder mit auffälligen Verhaltensstörungen betreut.

  • Alte Salzstraße Halle-Prag – 10+1 Jahr (CZ)

Im Jahre 2020 konnten die beiden Projektpartner leider nicht das 10 jährige Jubiläum des Vereines „Alte Salzstraße Halle-Prag“ wegen Corona begehen. Dieses Jahr planen die Partner das Jubiläumstreffen im Herbst in CZ beim Horský Klub Lesná. Dabei sind verschiedene Wettkämpfe und Begegnungen vorgesehen.

 


Die aktuell verfügbaren EU-Fördermittel der Euroregion Erzgebirge betragen noch über 85.000 EUR!

Der nächste Lenkungsausschuss ist für den 22. September 2021 in Most (CZ), hoffentlich schon wieder in Form einer klassischen Tagung vor Ort.


Ihre Projektanträge können Sie sobald als möglich, jedoch bis spätestens zum 11.08.2021 einreichen.