Projekt LeseTour "Schatten über dem ERZgebirge!" beginnt im Juli

Die Baldauf Villa Marienberg und die Stiftung St. Joachim planen eine gemeinsame LeseTour im Grenzraum.

Für die LeseTour werden an verschiedenen Orten und in dazu passenden Kulissen Präsentationslesungen mit den Autoren organisiert. 

Lokale Kriminalfälle und Musiker aus der Region wecken das Interesse für den sächsisch-böhmischen Grenzraum. Erfahrungsgemäß ist die Kombination aus Musik, Lesung und passendem Ambiente ein Garant für eindruckvolle Veranstaltungen.

Die Organisatoren des Projektes richten immer mehr ihren Focus auf ein kontinuierliches und nachhaltiges Zusammenwachsen von deutschen und tschechischen Autoren.