Aufruf zur Einreichung des Preises der Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří 2018

Die Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří verleiht in diesem Jahr zum sechsten Mal den Preis der Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří für Verdienste in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit. Dieser Preis wird an Personen vergeben, die sich in hervorragender Weise um die grenzübergreifende Zusammenarbeit in der Euroregion verdient gemacht haben.

Er ist zur Auszeichnung an Personen gedacht, deren Engagement und Wirken zum Wohl, dem Miteinander und der Annäherung der Nachbarn im Grenzgebiet dienen. Die Vorschläge sind bis zum 31. Juli 2018 schriftlich in eine der beiden Geschäftsstellen in Freiberg für Vorschläge aus Sachsen oder in Most für Vorschläge aus Tschechien einzureichen und sollen eine ausführliche Begründung über die Verdienste der/des Vorgeschlagenen enthalten. Weitere Informationen zu den vergangenen Preisverleihungen finden Sie unter www.euroregion-erzgebirge.de/ueber-uns/preis-der-euroregion.html