Der 14. Lokale Lenkungsausschuss traf in Most zusammen

Zur Tagung am 06.03.2019 in Most wurden dem Lokalen Lenkungsausschuss der Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří zehn grenzüberschreitende Kleinprojekte vorgelegt.

Ein weiteres Projekt hat die Mindestpunktezahl von „50“ nicht erreicht. Vom Ausschuss wurden sieben Projekte mit sächsischem und drei Projekte mit tschechischem Antragsteller bewilligt. Der Umfang der bewilligten EU-Fördermittel beträgt 115.725,83 €, das sind 80.872,72 € auf sächsischer und 34.853,11 € auf tschechischer Seite. Bisher wurden im KPF Interreg V A in der Euroregion Erzgebirge  116 Projekte mit einer Gesamtsumme von 1.268.645 € auf tschechischer und 88 Projekte mit 1.014.075 € auf deutscher Seite bewilligt.